Geschichte

Landtechnik Traurig Geschichte

ATV Hallertau - ein wichtiges Standbein bei Landtechnik Traurig

Was klein begann, hat sich rasch entwickelt. Die Landtechnik war der Ursprung für die Gründung der Firma Traurig. Mit kleiner Werkstatt und überschaubarem Vertrieb sind wir in den letzten Jahren enorm gewachsen. Gebäude, Gelände, Maschinen und der Leistungsumfang haben sich beachtlich vergrößert. Früher betreuten wir den Landwirt vor Ort – heute beraten wir auch Kunden über die Hallertau hinaus. Was allerdings blieb ist die Leidenschaft und das Engagement in dem familiengeführten Betrieb. Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt und dank langjähriger Erfahrung und technischem Wissen finden wir für jedes Problem eine Lösung. ATV Hallertau verbindet Menschen und schafft Erleichterung mit Technik.

  • 1985

    Gründung der Traurig Landtechnik GbR

    mit Bau einer kleinen Werkstatt

  • 1995

    Neubau eines neuen Werkstattgebäudes

    mit ca. 700 qm Grundfläche

  • 1998

    Umbau des alten Werkstattgebäudes

    zum Ausstellungs- und Verkaufsraum mit ca. 250 qm

  • 2002

    Neubau einer Ausstellungs- und Lagerhalle

    mit ca. 900 qm

  • 2007

    Erweiterung des Hofes

    und Bau einer Lagerhalle für Gebraucht- und Neumaschinen

  • 2009

    Bau einer neuen Lagerhalle

    mit 1.200 qm auf 2 Stockwerken inkl. Waschhalle und Reifenreparaturwerkstätte

  • 2010

    Fertigstellung des Haupthofes

    mit 4.400 qm

  • 2011

    Feier zum 25-jährigen Firmenjubiläum

    mit ca. 6000 Besuchern

  • 2015

    Umfirmierung

    zur Traurig-Landtechnik GmbH

  • 2015

    Bau eines neuen Gebäudes

    zur Erweiterung von Werkstatt und Lager, sowie Sozial- und Schulungsräume für die Verwaltung

  • 2016

    Einweihung und Eröffnung

    von unseren neuen Ausstellungsraum, mit Laden

  • 2019

    Einzug im Zweitstandort Dietersdorf / Schweitenkirchen

    Firmierung zur "ATV Hallertau"

  • 2020

    ATV Hallertau und Traurig Landtechnik gilt als überregional kompetenter Ansprechpartner

    mit anschaulicher Ausstellungsfläche und qualitativ hochwertigen Produkten

Mittlerweile zählt Landtechnik Traurig zu einem überregional angesehenen Ansprechpartner für Landtechnik und dessen Sparten. Als B-Händler starteten wir 1985 mit dem Vertrieb von MF-Landtechnik und konnten im Laufe der Jahre namhafte Partner gewinnen. 2009 bahnten sich erste Kooperationen mit Kubota an, die im Laufe der Jahre zum umfassenden A-Händler ausgebaut werden konnten. Nur drei Jahre später gesellte sich mit Übernahme der Firma BFW in Pfaffenhofen auch Valtra als Vertriebspartner hinzu. Im Juli 2019 zog die Firma von Pfaffenhofen nach Dietersdorf und lautet seit Januar 2020 auf den Namen “ATV Hallertau”. Landtechnik Traurig mit ATV Hallertau zählt inzwischen dank eines einzigartigen und wohl gewählten Produktangebotes als kompetenter Partner von Landtechnik bis zur Gartentechnik.

Getreu dem Motto “Geht nicht – gibt´s nicht” finden wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und dem technischen Wissen für jeden Kundenwunsch eine passende Lösung.

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne